Ein freiwilliges Outing kann helfen, echte Schwierigkeiten oder sogar Katastrophen durch ein Zwangsouting zu verhindern. Nicht totsicher und nicht zwingend, aber in jedem Fall gibt es Gründe, es vielleicht zumindest einmal in Erwägung zu ziehen.

Natürlich steht man dabei immer vor der Frage, wie man nun seine Neigung Menschen erklärt, die damit im Zweifel gar nichts anfangen können.

Einige Hinweise dazu gibt Apollonia.

Hier geht es zu ihrem Text.